Vorstellung der EinrichtungVorstellung der Einrichtung
Vorstellung unserer Bewegungskita

Die Kindertageseinrichtung Henrys Abenteuerland steht unter der Trägerschaft des Deutschen Roten Kreuzes beziehungsweise dem DRK Ortsverein Reken e.V. Sie ist eine dreigruppige Einrichtung und seit 1.August 2020 in dem Neubau am Rekener Frei-und Hallenbad in Betrieb. Hier können bis zu 57 Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren nach dem situativen Ansatz und den pädagogischen Rahmenbedingungen und Leitlinien des Deutschen Roten Kreuzes betreut werden. 

Die Gruppenräume

Alle Gruppenräume verfügen über eine großzügige Grundfläche zuzüglich eines Gruppennebenraumes. Von jedem Gruppenraum aus können die Kinder direkt in den Außenbereich gelangen. Die Gruppenräume wurden so ausgestattet, dass der natürliche Bewegungsdrang ausgelebt werden kann. So wurden in das Mobiliar verschiedenste Podeste und kleine Spielgeräte, wie zum Beispiel ein Sprossendreieck, ein Balancierbrett und Schaum-Spielekiste mit eingebunden.

Die Turnhalle

Eine weitere Besonderheit ist unser ca. 100m² großer Bewegungsraum. Dort befinden sich Groß- und Kleingeräte sowie ein großflächiges Schienensystem der Firma Ullewäeh. Aber auch für Mannschaftsspiele, Rennspiele und Sportangebote wie zum Beispiel Kinderyoga, Ringen und Raufen in Kooperation mit dem Judo-Club Velen-Reken e.V. usw. steht die Turnhalle zur Verfügung.

Das Außengelände

Unser Außengelände verfügt über ca. 700 qm² und erstreckt sich über zwei Ebenen, auf denen sich die Kinder austoben und ihren Erkundungsdrang ausleben können. Im oberen Teil bietet es sowohl einen Bereich mit einer Vogelnestschaukel, einen Sandkasten und einem U3-Spielgerät als auch Möglichkeiten sich zu verstecken oder mit Fahrzeugen zu düsen. Eine große Außenrutsche verbindet die obere mit der unteren Ebene. Der untere Bereich des Außengeländes verfügt über einen Balancierparcour und einen Waldbereich.

In beiden Bereichen sind unterschiedlichste Arten von Böden aufzufinden. Aufgrund der verschiedenen Untergründen aus Stein, Sand, Rindenmulch und der Hanglage die sich aus den beiden Ebenen ergibt, können die Kinder ihre Motorik und Wahrnehmung bestmöglich fördern.

Die Mensa & die Küche

Für das gemeinsame Mittagessen steht ein großer, lichtdurchfluteter Raum mit familiärer Atmosphäre zur Verfügung. Hieran anschließend befindet sich eine gut ausgestattete Küche, die auch zum Kochen und Backen mit den Kindern genutzt werden kann.

Des Weiteren befinden sich in der Kindertageseinrichtung Räumlichkeiten zum Ausruhen, die sogenannten Differenzierungsräume, ein Personalraum, das Büro der Leitung, geräumige Waschräume sowie zwei Wickelräume und unseren großen, langen Flur der zum Toben und Rennen benutzt werden kann.